Wie Sie die ersten Anzeichen erkennen und was zu tun ist, wenn Sie sie bekommen

Neun neue Anzeichen einer Infektion wurden der offiziellen Liste der Symptome von Covid-19 hinzugefügt – zwei Jahre nach Beginn der Pandemie und nur wenige Tage nach dem Ende der kostenlosen Tests in England.

Während die ursprünglichen Anzeichen einer Ansteckung mit Covid einen neuen, anhaltenden Husten beinhalteten; Fieber haben oder den Geschmacks- oder Geruchssinn verlieren, können jetzt Halsschmerzen, Kopfschmerzen und Ermüdungserscheinungen auftreten.

Die neuen Symptome treten auf, da die Covid-Infektionszahlen in Großbritannien gegenüber März um 11,3 Prozent gestiegen sind und fast fünf Millionen Menschen mit dem Virus infiziert sind – sowie die Regierung ihre Strategie „Leben mit Covid“ umsetzt.

Am Freitag, dem 1. April, gab das Office for National Statistics (ONS) bekannt, dass in der Woche bis zum 26. März schätzungsweise 4,9 Millionen Menschen im Vereinigten Königreich an Covid-19 erkrankt waren.

Das ONS sagte, dass schätzungsweise einer von 13 Menschen in England in dieser Woche das Virus hatte.

Die Weltgesundheitsorganisation hat lange längere Symptomlisten erstellt – während das Vereinigte Königreich dieselben drei für die zwei Jahre der Pandemie hervorgehoben hat.

Im Folgenden haben wir die wichtigsten Fragen zu den neuen Symptomen beantwortet, was zu tun ist, wenn Sie sie bekommen, und was das Gesetz zur Isolation und zur Arbeit ist.

Was sind die neun neuen Symptome von Covid-19?

Laut der NHS-Website gehören zu den Anzeichen von Covid-19, auf die die Menschen achten sollten:

  • Kurzatmigkeit
  • sich müde oder erschöpft fühlen
  • ein schmerzender Körper
  • Kopfschmerzen
  • Halsschmerzen
  • eine verstopfte oder laufende Nase
  • Appetitverlust
  • Durchfall
  • sich krank fühlen oder krank sein

Diese neuen Symptome wurden neben den drei ursprünglichen Symptomen von Covid hinzugefügt: Fieber, ein neuer und anhaltender Husten und ein Verlust oder eine Veränderung des Geschmacks oder Geruchs.

Auf der Website wurde jedoch ein Hinweis hinzugefügt, dass „die Symptome den Symptomen anderer Krankheiten wie Erkältungen und Grippe sehr ähnlich sind“.

Was tun, wenn Sie eines der neuen Anzeichen von Covid-19 zeigen?

Sowohl die Anweisungen des NHS als auch der Regierung versuchen weiterhin, zu Hause zu bleiben und den Kontakt mit anderen (insbesondere den anfälligeren) zu vermeiden, falls Sie Symptome von Covid-19 zeigen.

Es wird empfohlen, die normalen Aktivitäten wieder aufzunehmen, wenn Sie sich besser fühlen oder keine hohe Temperatur mehr haben.

Muss ich mich isolieren und von der Arbeit zu Hause bleiben, wenn ich neue Symptome habe?

Ab dem 24. Februar sind Personen, die positiv auf Covid-19 getestet wurden, nicht mehr gesetzlich verpflichtet, sich selbst zu isolieren.

Muss ich mich testen lassen, wenn ich eines der neuen Symptome zeige?

Der Zugang zu kostenlosen Lateral-Flow- und PCR-Tests endete für die breite Öffentlichkeit am Freitag, den 1. April, wobei die Regierung bestimmte Personengruppen wie Krankenhauspatienten, Personen mit hohem Risiko und Mitarbeiter im Gesundheits- und Sozialwesen umriss, die sich weiterhin kostenlose Tests sichern können .

Wenn Sie Symptome von Covid-19 aufweisen, müssen Sie weder einen PCR- noch einen Lateral-Flow-Test (LFT) mehr durchführen. Wenn Sie sich testen lassen möchten und keinen Anspruch auf einen kostenlosen Test haben, müssen Sie ihn selbst bezahlen.

Covid-19-Tests werden von bestimmten Apotheken und Einzelhändlern sowohl persönlich als auch online verkauft.

Anfang März 2022 gab Boots bekannt, dass 2,50 £ für einen einzelnen Test oder 12 £ für ein Fünferpaket berechnet werden, während 17 £ Ihnen ein Paket mit vier Tests einbringen, mit der Option, die Ergebnisse an die UK Health Security Agency zu senden (UKHSA).

Andere Einzelhändler und Apotheken haben wettbewerbsfähige Preise für LFTs angekündigt.

Dieser Artikel wird mit den neuesten Ratschlägen und Informationen aktualisiert.

.

Add Comment