Martin Lewis teilt clevere Wege, sich warm zu halten, ohne die Heizung für nur 4 Pence pro Woche auszuschalten

Der Geldsparexperte Martin Lewis hat eine Liste mit wichtigen Möglichkeiten zusammengestellt, wie sich die Menschen zu Hause kostengünstig warm halten können, damit die Menschen nach der Energiepreiserhöhung nicht mehr heizen müssen

Martin Lewis hat eine Liste mit Möglichkeiten zusammengestellt, sich warm zu halten, ohne die Heizung anzustellen

Der Geldsparexperte Martin Lewis hat eine clevere Liste mit günstigen Möglichkeiten herausgegeben, wie Menschen zu Hause warm bleiben können, ohne die Heizung einzuschalten.

Und zu den cleveren Tricks für finanzschwache Briten gehört die Verwendung einer Heizdecke, die einmal gekauft nur 4 Pence pro Woche kostet.

Millionen von Menschen in Großbritannien sind besorgt über den enormen Anstieg der Energiekosten, der einige kalt lässt, da sie es sich nicht leisten können, die Heizung anzustellen.

Aber Martin hat eine Liste mit Möglichkeiten entwickelt, sich warm zu halten, ohne auf eine Zentralheizung zurückgreifen zu müssen, berichtete die Manchester Evening News.

Abweichend von seinen üblichen Ratschlägen zur Kostensenkung war er gezwungen, verzweifeltere Methoden vorzuschlagen.

Der Experte von Good Morning Britain wies darauf hin, wie Menschen beheizbare USB-Handschuhe, Handwärmer, eine Heizweste oder eine Heizdecke tragen können, um sich aufzuwärmen, ohne das ganze Haus heizen zu müssen.







Viele Menschen sind nach der Energiepreiserhöhung besorgt
(

Bild:

Getty Images)

Sein Führer erzählte auch von den Vorteilen von mehrschichtiger Kleidung und Thermooberteilen, während das regelmäßige Essen die Menschen wärmer hält.

Martin sagte: „Ich war traurig, mein Team zu bitten, dies zusammenzustellen, aber mein E-Mail-Postfach ist voller Leute, die so verzweifelt sind, dass sie nicht aufheizen können, ich wollte etwas Hilfe versuchen. Bitte teilen.

“Überlebensratgeber zu den vollen Lebenshaltungskosten in Kürze”

Martin fügte auf seiner Website hinzu: „Dies ist ein Leitfaden, von dem ich mir wirklich wünschte, dass wir ihn nicht veröffentlichen müssten. Der Grund, warum ich Sarah und das Team gebeten habe, dies zusammenzustellen, liegt in meiner überquellenden E-Mail-Tasche voller Verzweiflung von Leuten, die es nicht können sich ihre Stromrechnungen leisten können. Sehen Sie dies also nicht als „MSE oder Martin sagt, dass Sie das tun sollten“.

„Es ist vielmehr so, dass wir versuchen, einige Optionen und Informationen für diejenigen bereitzustellen, die den Energieverbrauch aufgrund finanzieller Verzweiflung möglicherweise drastisch reduzieren müssen, und etwas Hilfe für andere, die dies möglicherweise aus Engagement für grüne Themen tun möchten. “







Martin Lewis sagte, dass es Möglichkeiten gibt, sich warm zu halten, einschließlich elektrischer Jacken und Decken
(

Bild:

Ken McKay/ITV/REX/Shutterstock)

Martin wies in seinem Leitfaden darauf hin, dass es nur 14 £ kostet, eine billige Heizdecke zu kaufen, deren Betrieb wiederum 3 Pence pro Stunde kostet, selbst im heutigen Klima steigender Kosten. Das entspricht Kosten pro Woche von 1,37 £ bei einer Nutzung von sieben Stunden am Tag.

Eine elektrische Weste, im Grunde eine beheizte Jacke, würde 46 £ in der Anschaffung und nur 4 Pence pro Woche für den Betrieb kosten, während USB-Handschuhe 4 Pence pro Woche für den Betrieb und nur 5 £ für den Kauf kosten würden.

Ein anderer Verbraucherexperte, Jack Monroe, wandte sich an Martin Lewis, um den Leitfaden zu erhalten, und fügte hinzu: „Danke für Ihren lebenswichtigen und herzzerreißenden Dienst, Freund. Ich weiß, dass dies einen höllischen Tribut von Ihnen fordert, bitte passen Sie hier draußen auf sich auf . Wir brauchen dich jetzt mehr denn je, aber wir brauchen dich gut und fit für das, was kommen wird.“

Martin antwortete: „Was für schöne Worte – danke Jack. Ja, ich spüre den Druck, aber das ist trivial im Vergleich zu dem Trauma, mit dem viele konfrontiert sind, weil sie es sich nicht leisten können, zu leben.“

Martins treue Legion von Anhängern lobte die Tipps, äußerte jedoch ihren Unglauben, dass sie in einer der größten Volkswirtschaften der Welt notwendig seien.

Jon Wilson sagte: „Gute Tipps, aber es ist 2022 in einer der reichsten Volkswirtschaften der Welt und wir sind nur einen Schritt davon entfernt, dass das Journal Universal Credit den Antragstellern Google vorschlägt, wie Bear Grylls in einem Hirschkadaver geschlafen hat, um sich warm zu halten. Wie auch immer, hoffen Sie auf Ihre Die kalifornische Ferienunterkunft ist gemütlich, Herr Sunak.”

Weiterlesen

Weiterlesen

.

Add Comment