Margot Robbie zeigt ein Bein, wie sie es in London gesehen hat

Margot Robbie trat am Dienstag in London aus, nachdem bekannt wurde, dass sie immer noch im Rennen um die Hauptrolle in einem von Frauen geführten Spin-off von Fluch der Karibik ist.

Die 31-jährige Schauspielerin machte eine entspannte Figur und zeigte beim Kaffeetrinken ihre durchtrainierten, gebräunten Beine in sportlichen Shorts.

Es kommt, nachdem der Hollywood-Produzent Jerry Bruckheimer in einem Interview mit der Sunday Times enthüllte, dass er in Gesprächen mit Margot war, nachdem Johnny Depp bestätigt wurde, dass er nicht zurückkehren würde.

Hier ist sie: Margot Robbie trat am Dienstag in London aus, nachdem bekannt wurde, dass sie immer noch im Rennen um die Hauptrolle in dem von Frauen geführten Spin-off „Fluch der Karibik“ war

Während sie in London war, kombinierte Margot ihre schwarzen Shorts mit einem marineblauen Patagonia-Pullover und stattete sie mit einer gelben Kappe aus.

Sie trug ihre langen blonden Locken in lockeren Wellen über ihren Schultern und entschied sich für einen ungeschminkten Look, während sie leichte Übungen machte.

Die Schönheit wurde von ihrem entzückenden Hündchen für den Spaziergang in der Sonne begleitet.

Zurückhaltend: Die Schauspielerin, 31, machte eine entspannte Figur und zeigte beim Kaffeetrinken ihre durchtrainierten, gebräunten Beine in Turnhosen

Zurückhaltend: Die Schauspielerin, 31, machte eine entspannte Figur und zeigte beim Kaffeetrinken ihre durchtrainierten, gebräunten Beine in Turnhosen

Spannend: Es kommt, nachdem der Hollywood-Produzent Jerry Bruckheimer in einem Interview mit der Sunday Times enthüllte, dass er in Gesprächen mit Margot war, nachdem Johnny Depp bestätigt wurde, nicht zurückzukehren

Spannend: Es kommt, nachdem der Hollywood-Produzent Jerry Bruckheimer in einem Interview mit der Sunday Times enthüllte, dass er in Gesprächen mit Margot war, nachdem Johnny Depp bestätigt wurde, nicht zurückzukehren

Es kommt, nachdem Jerry, 78, bestätigt hat, dass Robbie immer noch in Gesprächen ist, um seinen eigenen Film in der Serie zu besetzen, während ein weiteres Drehbuch in Arbeit ist, um die Hauptserie neu zu starten.

Aber wenn sich der aktuelle Ruf des Originalstars Johnny Depp nicht grundlegend ändert, ist es unwahrscheinlich, dass er wieder zur Show eingeladen wird.

Bruckheimer verbringt viel Zeit damit, über sein neuestes Unterfangen zu sprechen, die Big-Budget-Fortsetzung Top Gun: Maverick, die bisher begeisterte Kritiken erhalten hat.

Der Look: Während sie in London unterwegs war, kombinierte Margot ihre schwarzen Shorts mit einem marineblauen Patagonia-Pullover und ergänzte sie mit einer gelben Baseballkappe

Der Look: Während sie in London unterwegs war, kombinierte Margot ihre schwarzen Shorts mit einem marineblauen Patagonia-Pullover und ergänzte sie mit einer gelben Baseballkappe

Es hat derzeit eine beeindruckende Bewertung von 97 % von Kritikern, die von Rotten Tomatoes befragt wurden, und viele positive Kritiken beschreiben es als besser als das Original von 1986, in dem auch Tom Cruise mitspielte.

Aber während er über einige der größten männlichen Stars der letzten Jahrzehnte nachdachte – darunter Cruise, Leonardo DiCaprio, Brad Pitt und Chris Hemsworth – sagte Bruckheimer, dass es weniger weibliche Stars gibt, die an den Kinokassen das gleiche Gewicht haben.

„Frauen sind härter. Es ist einfach noch kein so starker Kader“, sagte er.

Aber der Produzent bestätigte, dass er immer noch daran arbeite, ein neues Pirates-Projekt mit Margot zu starten.

Glühend: Sie trug ihre langen blonden Locken in lockeren Wellen über ihren Schultern und entschied sich für einen No-Make-up-Look, als sie leichte Übungen machte

Glühend: Sie trug ihre langen blonden Locken in lockeren Wellen über ihren Schultern und entschied sich für einen No-Make-up-Look, als sie leichte Übungen machte

‘Ja. Wir sprechen mit Margot Robbie“, fuhr er fort. „Wir entwickeln zwei Pirates-Skripte – eines damit, eines ohne.“

Der Hollywood Reporter teilte im Juni 2020 mit, dass Robbie in einem Spin-off-Film aus der Serie von Christina Hodson mitspielen sollte, die ihren Harley-Quinn-Film Birds of Prey geschrieben hat, der bei Kritikern ein Hit war, aber an den Kinokassen unterdurchschnittlich abschneiden konnte .

Angesichts des vorübergehenden Charakters von Hollywood-Projekten deutet Bruckheimers Bestätigung, dass Robbie immer noch in Gesprächen ist, darauf hin, dass er es mit der Regie des neuen Films ernst meint, obwohl unklar ist, ob Hodson danach immer noch verbunden ist.

Tierliebhaber: Die Schönheit wurde am Dienstag von ihrem entzückenden Hündchen zum Spaziergang in der Sonne begleitet

Tierliebhaber: Die Schönheit wurde am Dienstag von ihrem entzückenden Hündchen zum Spaziergang in der Sonne begleitet

Der milliardenschwere Produzent verwies auch auf einen zweiten Fluch der Karibik-Film ohne Robbie.

Bevor der Spinoff-Film angekündigt wurde, arbeiteten Craig Mazin, der Schöpfer von Tschernobyl, und Ted Elliott, der Autor von Pirates, an einem Neustart der Hauptreihe.

Der Hollywood Reporter schrieb im Oktober 2019, es sei unklar, ob Depp wieder im Film mitspielen würde, aber Bruckheimer goss kaltes Wasser auf die Idee, dass er bald zurückkehren würde.

Außen: Sie vervollständigte ihren Look mit bequemen weißen Turnschuhen und Socken für den Spaziergang in London

Außen: Sie vervollständigte ihren Look mit bequemen weißen Turnschuhen und Socken für den Spaziergang in London

Sieht gut aus: Margot zeigte sich in ihren sehr kurzen Shorts auf dem zurückhaltenden Hundespaziergang langbeinig

Sieht gut aus: Margot zeigte sich in ihren sehr kurzen Shorts auf dem zurückhaltenden Hundespaziergang langbeinig

Auf die Frage, ob Depp zurückkommen würde, sagte er zu The Times: „Nicht zu diesem Zeitpunkt“, obwohl er hinzufügte: „Die Zukunft bleibt zu entscheiden.“

Der „Edward mit den Scherenhänden“-Star ist derzeit in einen heftigen Rechtsstreit verwickelt, nachdem er seine Ex-Frau Amber Heard wegen Verleumdung verklagt hat.

Während seines Prozesses stimmte Depp zu, dass er die Rolle nicht wiederholen würde, selbst wenn Disney ihm das ganze Geld „auf dieser Erde“ anbieten würde.

Der Anwalt von Heard, Ben Rottenborn, sagte vor Gericht: „Tatsache ist, Herr Depp, wenn Disney mit 300 Millionen Dollar und einer Million Alpakas zu Ihnen käme, gäbe es nichts auf der Welt, was Sie dazu verleiten könnte, zurückzukommen und damit zu arbeiten Disney auf Fluch der Karibik. Film? Korrigieren?’

Geheimnisse: Es kommt, nachdem Jerry, 78, bestätigt hat, dass Robbie immer noch in Gesprächen ist, um seinen eigenen Film in der Serie zu besetzen, während ein weiteres Drehbuch in Arbeit ist, um die Hauptserie neu zu starten

Geheimnisse: Es kommt, nachdem Jerry, 78, bestätigt hat, dass Robbie immer noch in Gesprächen ist, um seinen eigenen Film in der Serie zu besetzen, während ein weiteres Drehbuch in Arbeit ist, um die Hauptserie neu zu starten

Schwierig: Sofern sich der derzeitige Ruf von Original-Star Johnny Depp nicht drastisch ändert, wird er wahrscheinlich nicht wieder in die Serie eingeladen

Schwierig: Sofern sich der derzeitige Ruf von Original-Star Johnny Depp nicht drastisch ändert, wird er wahrscheinlich nicht wieder in die Serie eingeladen

Und Depp stimmte zu: „Das stimmt, Mr. Rottenborn.“

Der 58-jährige Schauspieler erklärte, „es gab ein ausgeprägtes, tiefes Gefühl, von den Menschen betrogen zu werden, für die ich hart gearbeitet habe“. Die Leute, denen ich eine Figur geliefert habe, die sie anfangs verachteten, aber ich blieb bei der Figur und es schien zu funktionieren.

Die Aquaman-Schauspielerin wird von ihrem Ex-Mann wegen Verleumdung auf 50 Millionen US-Dollar verklagt, weil sie 2018 in einem Gastbeitrag darüber geschrieben hatte, Opfer häuslicher Gewalt geworden zu sein.

Schuss: Jerry sagte: „Ja.  Wir sprechen mit Margot Robbie“, fuhr er fort.

Schuss: Jerry sagte: „Ja. Wir sprechen mit Margot Robbie“, fuhr er fort. „Wir entwickeln zwei Pirates-Skripte – eines damit, eines ohne“

Amber, 36, nannte Johnny in dem Artikel nicht und wehrte sich für 100 Millionen Dollar.

Der Prozess soll nach einer einwöchigen Unterbrechung am Montag fortgesetzt werden.

Robbie scheint sich nach zwei erfolglosen Comicverfilmungen an neuen Dingen zu versuchen, da The Suicide Squad letztes Jahr auch eine Enttäuschung an den Kinokassen war, die sein ursprüngliches Budget nicht wieder einspielte.

In Stein gemeißelt?  Angesichts der vorübergehenden Natur von Hollywood-Projekten deutet die Bestätigung von Bruckheimer (im Bild), dass Robbie noch in Gesprächen ist, darauf hin, dass er es mit der Regie des neuen Films ernst meint

In Stein gemeißelt? Angesichts der vorübergehenden Natur von Hollywood-Projekten deutet die Bestätigung von Bruckheimer (im Bild), dass Robbie noch in Gesprächen ist, darauf hin, dass er es mit der Regie des neuen Films ernst meint

Als nächstes wird sie mit Christian Bale und John David Washington in David O. Russells Drama „Amsterdam“ zu sehen sein, in dem neben Taylor Swift, Mike Meyers, Anya Taylor-Joy und den Oscar-Preisträgern Robert De Niro und Rami Malek zahlreiche Nebendarsteller zu sehen sind viele andere. .

Sie wird auch die Stummfilmschauspielerin Clara Bow in La La Land-Regisseur Damien Chazelles Film Babylon spielen, und sie wird ihre neue Tradition der Zusammenarbeit mit angesehenen Autoren fortsetzen, wenn sie in Wes Andersons Film Asteroid auftritt.

Der Star aus „Once Upon A Time In Hollywood“ hat sich auch Platz geschaffen, um große Budget-Franchises und von Regisseuren geleitete Projekte zu überspannen, indem er die Hauptrolle im kommenden Barbie-Film von Little Women-Regisseurin Greta Gerwig spielt.

Er ist weg: Auf die Frage, ob Johnny zurückkommen würde, sagte Bruckheimer zu The Times:

Er ist raus: Auf die Frage, ob Johnny zurückkommen wird, sagte Bruckheimer zu The Times: „Zu diesem Zeitpunkt nicht“, obwohl er hinzufügte: „Die Zukunft muss noch entschieden werden“; mit Orlando Bloom im Film gesehen

.

Add Comment