Hier sind 3 FTSE-100-Aktien, die der Inflation entgegenwirken und eine Dividendenrendite von über 8 % bieten

Bildquelle: Getty Images

Ich muss zugeben, ich mag es wirklich FTSE100 Dividendenaktien. Sie belohnen mich nicht nur mit einem stabilen Einkommen im Laufe der Zeit, viele von ihnen dienen auch als Wachstumsaktien. Darunter gefallen mir drei Aktien besonders gut. Mit ihren Dividendenrenditen von über 8 % versichern sie mir in Zeiten hoher Inflation ein positives reales passives Einkommen.

FTSE 100 Hausbauer gegen Inflation

Der erste ist der Hausbauer Persimmon (LSE: PSN), das eine Dividendenrendite von 10,6 % hat! Das Unternehmen blickt optimistisch in die Zukunft, da die Immobilienpreise auch nach dem Wegfall der während der Pandemie angebotenen staatlichen Unterstützung stabil bleiben. Auch die jüngsten Ergebnisse waren gut.

5 Aktien für den Versuch, nach 50 Vermögen aufzubauen

Die Märkte auf der ganzen Welt sind von der aktuellen Situation in der Ukraine erschüttert … und da so viele großartige Unternehmen zu Preisen gehandelt werden, die wie „Discount-Bin“-Preise aussehen, könnte jetzt die Zeit für versierte Investoren gekommen sein, potenzielle Schnäppchen zu machen.

Aber egal, ob Sie ein Neuling oder ein erfahrener Profi sind, die Entscheidung, welche Aktien Sie Ihrer Einkaufsliste hinzufügen möchten, kann in solch beispiellosen Zeiten eine entmutigende Aussicht sein.

Glücklicherweise hat das Analystenteam von The Motley Fool UK fünf Unternehmen in die engere Wahl gezogen, von denen sie glauben, dass sie trotz der globalen Umwälzungen NOCH beträchtliche langfristige Wachstumsaussichten haben …

Wir teilen die Namen in einem speziellen KOSTENLOSEN Investitionsbericht, den Sie heute herunterladen können. Wir glauben, dass diese Aktien hervorragend in jedes gut diversifizierte Portfolio passen könnten, das darauf abzielt, Vermögen in deinen 50ern aufzubauen.

Klicken Sie hier, um jetzt Ihr kostenloses Exemplar anzufordern!

Hier ist jedoch Vorsicht geboten. Ein wichtiger Grund, warum die Dividendenrendite so hoch aussieht, ist der enorme Rückgang des Aktienkurses um 35 % im vergangenen Jahr. Da die Dividendenrendite nichts anderes ist als die Dividende im Verhältnis zum Aktienkurs, folgt daraus, dass die Rendite einer Aktie steigt, wenn der Kurs sinkt.

Wenn der Aktienkurs weiter fällt, würde ich auf Kosten meines Kapitals ein passives Einkommen erzielen. Was für mich ein positives Nettoergebnis sein könnte oder auch nicht. Ich glaube jedoch nicht, dass der Aktienkurs noch lange gedämpft bleiben wird. Derzeit handelt es auf einem viel niedrigeren Niveau als vor der Pandemie. Und das trotz seiner robusten Zahlen.

Für mich ist die Dividendenrendite von Persimmon im Moment eine großartige Möglichkeit, die Inflation zu schlagen, die in naher Zukunft voraussichtlich bei über 5 % bleiben wird. Und im Laufe der Zeit erwarte ich auch einen Anstieg des Aktienkurses. Daher bleibe ich vorerst bei der FTSE 100-Aktie.

Bergmann mit großer Dividendenrendite

Als nächstes kommt der anglo-australische Bergmann Rio Tinto (LSE: RIO), das derzeit eine massive Dividendenrendite von fast 10 % aufweist. Der Aktienkurs ist im vergangenen Jahr aus einer Reihe von Gründen gestiegen und gefallen, am wichtigsten ist jedoch wahrscheinlich die Herabstufung der Prognose für die Rohstoffpreise im Jahr 2022. Wenn ich jedoch zurückblicke, wurden aufgrund dieser Investition immer noch einige Kapitalgewinne erzielt .

Und obwohl es in diesem Jahr zu einer gewissen Korrektur der Zahlen kommen könnte, bleibt dies abzuwarten. Der Krieg zwischen Russland und der Ukraine hat zu einer Unterbrechung der Metallversorgung geführt, was ihre Preise hoch halten könnte. Einer der größten Exportgüter Russlands ist Eisenerz, das übrigens auch eine große Einnahmequelle für Rio Tinto ist. Auf jeden Fall zahlt das Unternehmen seit Jahren gute Dividenden und ich werde es auch weiterhin langfristig halten.

Sichere FTSE 100-Aktie

Zuletzt, ich mag Kaiserliche Marken, die Tabakaktie. Ich habe heute in einem anderen Artikel ausführlich darüber geschrieben, deshalb gehe ich hier nicht zu sehr ins Detail. Aber kurz gesagt, die Aktie ist eine sichere Defensive, deren Nachfrage auch während einer Verlangsamung stabil ist. Und es hat eine lange Geschichte großer Dividenden. Die aktuelle Rendite beträgt 8,6 %.

Seine Zukunft ist noch im Fluss, da sich die Verbraucher von Tabakprodukten entfernen, da sie Gesundheitsrisiken darstellen, aber ich gehe davon aus, dass es für die nächsten 3-5 Jahre weiterhin eine gesunde Investition für mein Portfolio sein wird. Ich habe die Aktie gekauft.

Add Comment